15. April 2018

 

Probetour erfolgreich

Am Sonntag fand die Probetour mit 7 Studenten, 8 externen Radenthusiasten und einem Professor statt.

Um möglichst reale Tagesetappen-Bedingungen zu simulieren, führte die Tour von Friedrichshafen über Waldburg, Wangen, Tettnang wieder zurück nach Friedrichshafen. Dabei legte die Gruppe gut 100 Kilometer und 750 Höhenmeter zurück.
Unter diesen idealen Bedingungen konnten die e2rad-Mitglieder die Messgeräte justieren, testen, die Test-Daten im Anschluss überprüfen und die Fahrräder den Fahrern entsprechend einstellen.

Bei einer kurzen Pause in Wangen, hatte außerdem das Projektteam die Möglichkeit, die externen Mitfahrer näher kennenzulernen.

10. Februar 2018

 

Sponsoring durch die Liebherr Firmengruppe

Liebherr zählt nicht nur zu den weltweit größten Baumaschinenherstellern, sondern ist auch in vielen anderen Branchen erfolgreich. Das außergewöhnlich breite Produktprogramm ist das Ergebnis einer stufenweisen Entwicklung. Es erstreckt sich auf insgesamt elf Geschäftsfelder, die Liebherr aus eigener Kraft entwickelt hat. Der Austausch zwischen den Geschäftsfeldern fördert innovative Ideen und branchenübergreifende Entwicklungen. Die Firmengruppe Liebherr erzielte im Jahr 2016 mit ihren 42.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 9.009 Mio. €.

Mit Liebherr gewann das e2rad-Projekt einen Hauptsponsor, welcher mit seiner Unterstützung maßgeblich zur Zielerreichung des Projekts beiträgt.

2. Februar 2018

 

Sponsoring durch die Zollern GmbH & Co KG

Vielen Dank an die Zollern GmbH & Co KG, welche 2018 das e2rad-Projekt der DHBW Ravensburg Campus Friedrichshafen unterstützt.

28. Januar 2018

 

Unterstützung durch die Insel Mainau

2018 wird das e2rad-Team durch die Insel Mainau bzw. die Mainau GmbH unterstützt. Merci beaucoup!

23. Januar 2018

 

Sponsoring durch die Grunwald GmbH

Die Grunwald GmbH aus Wangen im Allgäu hat dem e2rad-Projekt ihre Unterstützung zugesagt. Vielen Dank an dieser Stelle von den verantwortlichen Studenten des Wirtschaftsingenieur-Studiengangs.

20. Januar 2018

 

Sponsoring durch die Stadt Friedrichshafen

Das e2rad-Projekt wird durch die Stadt Friedrichshafen, wo der Technik-Campus der DHBW Ravensburg zu finden ist, gesponsert. Ein besonderes Dankeschön gilt dabei Herrn OB Brand!

18. Januar 2018

 

Bereitstellung eines Begleitfahrzeuges durch die MTU Friedrichshafen

2018 zählt die MTU zu den Hauptsponsoren. Mit ihrer Unterstützung zum e2rad-Projekt leistet sie einen maßgeblichen Beitrag zur Zielerreichung des diesjährigen Wissenschafts-Ziel.

Die MTU zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Großdieselmotoren und kompletten Antriebssystemen. Die robusten und langlebigen Motoren des Unternehmens treiben zuverlässig große Schiffe, schwere Land- und Schienenfahrzeuge sowie Industrieanwendungen an.

www.youtube.com/watch

Das gesamte e2rad-Team dankt der MTU herzlichst für die Unterstützung!

11. Januar 2018

 

Spende von der Stadt Ravensburg

Vielen Dank an die Stadt Ravensburg für die diesjährige Unterstützung.

10. Januar 2018

 

Spende von der Knorr-Bremse AG

Die Knorr-Bremse AG aus München leistet mit ihrer Spende einen wichtigen Beitrag. Das e2rad-Team bedankt sich für diese Unterstützung.

8. Januar 2018

 

Sponsoring-Zusage der Bolz-EDEL Gruppe

Ein allgäuer Unternehmen hat dieses Jahr einen starken Beitrag zum e2rad-Projekt geleistet:

Die Bolz-EDEL-Gruppe aus Wangen konstruiert und fertigt Edelstahlbehälter auf höchstem Niveau.
Bolz-EDEL sind der richtige Partner, wenn kompetente Lösungen im Bereich von Prozess- und Lagerbehältern gefragt sind.
Vom pharmazeutischen Ansatzbehälter mit 10 Liter Inhalt bis zum baustellengefertigten Großtank mit
2 Millionen Liter Inhalt sind alle Größen in den verschiedensten Qualitätsstufen möglich.
Namhafte Kunden aus den Bereichen Pharmazie, Chemie, Lebensmittel und Brauerei vertrauen deren Arbeit.
Die international bekannten Marken Alfred Bolz Apparatebau GmbH und EDEL Tank GmbH stehen seit vielen Jahrzehnten für
Qualität und Innovation aus dem Allgäu.

Das Studenten des e2rad-Teams bzw. der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen danken der Bolz-EDEL-Gruppe für die diesjährige Unterstützung!!

 

 

13. November 2017

 

Termin für die Probetour

Die Probetour findet jeweils ein bis zwei Wochen vor der Haupttour statt. Diese dient dazu, die Messgeräte sowie Fahrräder/Pedelecs auf die entsprechenden Fahrer einzustellen und zu testen. Außerdem wird während der Probetour, welche ungefähr einer Tagesetappe von rund 100 Kilometern entspricht, die konditionellen Fähigkeiten der Studenten und Mitfahrer überprüft.

Die Probetour findet am Sonntag, den 15. April 2018, statt.

8. November 2017

 

Tourendetails sind beschlossen

Die wissenschaftliche Tour startet am Sonntag, den 22. April 2018, in Friedrichshafen. Die geplante Ankunft in Avignon ist am Sonntag, den 30. April 2018. Während dieser Tour werden die Städte Basel, Genf, Grenoble und Lyon angefahren. Ein weiteres Touren-Highlight wird die Auffahrt auf den Mont Ventoux sein, welcher zu den bekanntesten Anstiegen der Tour de France zählt.

17. Oktober 2017

 

Das Ziel der Tour steht fest

Im 2. Quartal 2018 fährt das Team aus angehenden Wirtschaftsingenieuren nach Avignon. Das Motto 2018 lautet "Le Tour d‘Avignon" und leitet sich aus dem Lied "Sur le pont d'Avignon" ab.

8. Oktober 2017

 

Das e2rad-Team für 2017/18 hat sich gefunden

Unter der Projektleitung von Jonas Metzger, fährt das e2rad-Team April 2018 in die Provence nach Avignon.

Das Projektteam besteht aus acht Studenten des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen am Campus Friedrichshafen der DHBW Ravensburg.

Weitere Informationen zur Tour und zum Projektteam folgen in Kürze.

nach oben