Tagesetappe 8

Am 06.05.17 setzen wir uns das letzte Mal während unserer Tour auf unser Pedelec. Von Porec geht es nach Pula unserem Ziel. Nach 86 km, einer Pause nach 50 km in Kalanara am Meer haben wir es geschafft.

Gesamtlänge:                   86 km
Gesamthöhenmeter:       450 HM

Tagesetappe 7

An der Adriaküste fahren wir an Tag 7, den 05.05.17 von Triest nach Porec in Kroatien. Während den 109 km, die wir während der Etappe zurücklegen, machen wir nach 58km eine Pause in Canerga/Valizza. Nach dieser Etappe heißt es nochmals alle Kräfte zu mobilisieren und am nächsten Tag die letzte Etappe der Tour zu starten.

Gesamtlänge:                  109 km
Gesamthöhenmeter:     700 HM

Tagesetappe 6

 

Nachdem wir uns rund einen halben Tag in Udine aufgehalten haben, machen wir uns nun auf den Weg nach Triest. Ab diesem Teilstück fahren wir nun an der Adriaküste, das bedeutet dass wir unserem Ziel Pula an der Adriaküste zum Greifen nah sind. Diese Etappe ist sehr kurz, da wir nur einen halben Tag Zeit haben Triest zu erreichen, aus diesem Grund wird nur eine Pause in Lago di Doberdo eingelegt.

Gesamtlänge:                  82 km
Gesamthöhenmeter:     750 HM

Tagesetappe 5

Von Feistritz an der Gail in Österreich geht es an Tag 5 nach Udine in Italien. Udine ist zugleich unsere erste Stadt, in der wir uns etwas länger aufhalten und uns eine Längere Pause von ca. einem halben Tag gönnen. Auf dem Weg nach Udine machen wir Rast in Resiutta und Laipocca (Triecesimo).

 

Gesamtlänge:                  131 km
Gesamthöhenmeter:     300HM

Tagesetappe 4

Den 2.Mai verbringen wir nicht damit, uns von der ersten Mai Wanderung zu erholen, sondern wir legen eine Strecke von 131 km zurück. Von Niederdorf in Italien überwinden wir den Kartischer Sattel Pass (1525 HM) bis nach Liesing. Nachdem wir den Pass überwunden haben, fahren wir durch das schöne Lesachtal. Unser Ziel an diesem Tag ist Feistritz an der Gail in Österreich.

 

Gesamtlänge:                  131 km
Gesamthöhenmeter:     800 HM

Tagesetappe 3

Nachdem wir die restlichen Höhenmeter bis hinauf auf den Brenner erklommen haben, überschreiten wir die Grenze nach Italien. Auf der stillgelegten Bahnstraße geht es nach Süden über Brixen bis nach Niederdorf in Italien.

Gesamtlänge: 117km

Gesamthöhenmeter: 1300HM

Tagesetappe 3

Tagesetappe 2

Am zweiten Tag steht der zweite Teil des Anstiegs auf den Alberg bevor. Noch ca. 400 HM bis zum Pass und danach geht es vorbei an St. Anton und Landeck ins Inntal. Auf dem Inntalradweg genießen wir die landschaftlichen Schönheiten der Alpenregion, ehe wir in Innsbruck die ersten Höhenmeter auf den Weg zum Brennerpass erklimmen. Der zweite Tag endet in Steinach am Brenner.

Gesamtlänge: 151km

Gesamthöhenmeter: 1200HM

Tagesetappe 1

Am 29.04 starten wir an der DHBW in Friedrichshafen zu unsererTour nach Pula in Kroatien. Die Strecke führt uns zunächst entlang des Bodenseeufers ins Rheintal und schließlich folden wir kurz vor Feldkirch dem Lauf der Ill bis nach Stuben am Alberg.

Gesamtlänge: 130 km

Gesamthöhenmeter: 1200 HM

Tagesetappe 1

Aktuelles

 

Das e2rad Team 2016 / 2017 hat sich gefunden!  

Das diesjährige e2rad-Team unter der Projektleitung von Nicolai Kerschl  hat sich gefunden. Seit Oktober arbeitet ein Team aus acht sportlich engagierten Studierenden an der Planung für die nächste Tour. Das Team fährt unter dem Motto von Friedrichshafen bis nach Pula an der kroatischen Adiraküste.

v.l.n.r.
Andreas Ullmann, Nicolai Kerschl, Steffan Klingenberg, Lukas Nagel, Philipp Waldenmeier, Sonja Miller, Tanja Steinhauser und Silke Veeser

 

Tour e-France:

Die Tour e-France ist geschafft. 9 regnerische aber dennoch tolle Tage sind wir von Friedrichshafen bis nach Fécamp geradelt. Insgesamt 969 Kilometer haben wir hinter uns gelassen. Ohne größere Verletzung sind wir alle Heil angekommen und nun doch sehr stolz auf uns. Stolz dürfen vor allem die drei Radler ohne Motorunterstützung sein. Hut ab vor Julian Locher, Jürgen Brath und Karl Sprinz. Abschließend bedankt sich das e2rad Team ganz herzlich bei allen Sponsoren die zu einer gelungenen und erfolgreichen Tour e-France beigetragen haben.

 

Das e2rad Team 2015/16 hat sich gefunden!

Herzlich begrüßen möchte Sie das diesjährige e2rad Team unter der Projektleitung von Felix Hägele. Anfang Oktober fanden sich 9 sportlich engagierte Studenten, welche mit Freude, schon mitten in der Planung für die nächste, 2016 anstehende, e2rad Tour stecken. So viel kann schon gesagt sein. Unter dem Motto „Tour e-France“ wird einmal quer durch Frankreich gefahren. Nähere Details hierzu folgen in kürze. 

Das e2rad Team 2015/16 v. l. n. r.: Felix Schmid, Julian Wagner, Tobias Schwarz, Dominic Kugler, Felix Hägele, Jan Vollmuth, Timo Seidel (Es fehlen Julian Locher und Jochen Hamburger)

 

Mobilität erleben

Das Projekt.

Das Hochschulprojekt e2rad wurde vor sechs Jahren durch Professoren der DHBW Ravensburg initiiert. Seitdem wird es von Jahr zu Jahr schwerpunktmäßig durch die Studenten des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen ausgebaut und weitergeführt. In den vergangenen Jahren wurden in diesem Zusammenhang bereits mehrere eBike Touren durchgeführt und es entstand hierbei beispielsweise das e2rad-Netzwerk, an dem sich zahlreiche Hotels und Gaststätten rund um den Bodensee beteiligen, um auch größere Tages- oder Mehrtagestouren mit dem eBike (Pedelec) zu ermöglichen. 

 

Die Finanzierung.

Finanziert wird das Projekt zum einen aus Mitteln der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, die für Studienzwecke zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus wird das Projekt aber auch von Jahr zu Jahr von Förderern aus der Wirtschaft großzügig unterstützt. Das Projekt bietet den Sponsoren die Möglichkeit motivierte und engagierte Studenten bei Ihrem Studium zu unterstützen und sich zudem bei öffentlichen Auftritten des e2rad-Projekts, bei Messen, in den Medien oder bei den offiziellen e2rad-Touren als Förderer der Elektromobilität und Partner der Dualen Hochschule zu präsentieren.

 

Noch Fragen?

Wer noch mehr über das Projekt erfahren möchte, findet in den Kategorien Radtour, Galerie, Wissen, Messe und Presse weiterführende Informationen über das diesjährige als auch über vergangene Projekte des e2rad-Teams. Gerne dürfen Sie uns auch auf unserer Facebook- und Twitter-Seite besuchen. Wünschen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns als Partner unterstützen, können Sie ganz einfach per E-Mail mit uns in Kontakt treten.

Offizielle Partner der Tour 2017

Knorr Bremse
Knorr Bremse
DHBW Ravensburg Campus Friedrichshafen
DHBW Ravensburg Campus Friedrichshafen
VWI Ravensburg
VWI Ravensburg
Aptar
Aptar
Südkurier
Südkurier
Schwalbe
Schwalbe
Insel Mainau
Insel Mainau
Stadt Ravensburg
Stadt Ravensburg
Stadt Friedrichshafen
Stadt Friedrichshafen
Meckatzer Löwenbräu
Meckatzer Löwenbräu
Intersport Bodenseecenter
Intersport Bodenseecenter
ADFC
ADFC
AOK
AOK
Busch und Müller
Busch und Müller
Bosch
Bosch
DOWE Sportswear
DOWE Sportswear
e-Mobil BW
e-Mobil BW
nach oben